Bei der Pflege mit Öl ist super wichtig, dass du dein Gesicht vor dem Auftragen des Öls gut anfeuchtest.


Im Intensivöl sind Fettsäuren enthalten, welche die Eigenschaft haben, sich an Wassermoleküle zu binden. Wenn du vor dem Intensivöl eine Feuchtigkeitsgrundlage aufträgst (z.B. einen Toner oder ein Serum) und dann auf deine noch feuchte Haut das Öl aufträgst, nimmt das Öl die Feuchtigkeitsmoleküle auf und transportiert die Feuchtigkeit in die Haut. Denn Öl hat die Eigenschaft Feuchtigkeit in die Haut zu ziehen. 


Wenn du nun das Intensivöl ohne Feuchtigkeitsgrundlage benutzt, kann es sein, dass sich die Fettsäuren das Wasser aus dem umliegenden Gewebe ziehen und so deine Haut austrocknen. Daher ist es super wichtig, das Gesicht vor der Verwendung des Intensivöls ausreichend anzufeuchten.