Die NKM Produkte fallen in die Kategorie der „Frischekosmetik", sie sind also aufgrund des organischen Inhalts weniger lange haltbar als konventionelle Kosmetik. 


Daraus ergeben sich folgende Haltbarkeitsdaten:


DIY Algen-Hyaluronserum: 3 Monate

DIY Milder Reiniger: 5 Monate

DIY Antimikrobieller / Hydratisierender Toner: 3 Monate

DIY (Lavendel-)Intensivöl: 3 Monate

DIY Lippen- und Augenpflege: 6 Monate

DIY Rosenhydrogel: 5 Monate

DIY Reparierende Feuchtigkeitscreme: 3 Monate

DIY Naturdeo: 3 Monate

 

Auf den Braunglasflaschen der Rohstoffe findest du ein Mindesthaltbarkeitsdatum auf dem Etikett. Du findest es unter dem Kürzel MHD oder der Sanduhr. Der Rohstoff kann bei richtiger Lagerung mindestens bis zu diesem Datum verwendet werden. Nach dem Anrühren eines naturkosmetischen Produktes zählt die o.g. Haltbarkeit.

Beispiel Wildrosenöl:

Das Wildrosenöl ist haltbar bis 05/21, also bis Mai 2021. Bis dahin sollte der Rohstoff zu einem kosmetischen Produkt verarbeitet werden. Ab der Verarbeitung zum Intensivöl ist es als Rohstoff eines kosmetischen Produkts weitere drei Monate haltbar.